Schaltfläche Handy +49 40 22 63 46 18 Mo - Fr 7:30 - 17:00
Schlatfläche E-Shopstyle= Besuchen Sie
unseren E-Shop »

Ein bezauberndes Wochenendhäuschen: Die Verwandlung eines vorgefertigten Gartenhauses von GARDEON

Wochenendhäuschen GARDEON
Publikované 30.11.2023 10:00

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen einen außergewöhnlichen Ort der Ruhe und Entspannung präsentieren, den wir mit Hilfe unserer Kunden und deren Kreativität geschaffen haben. Das Vorhaben war es, ein Traum-Wochenendhäuschen zu bauen, das “anders” sein sollte. Die Entscheidung, ein Garten-Fertighaus von GARDEON als Grundlage zu nutzen, legte den Grundstein für ein Projekt, das nicht nur in seiner Schnelligkeit, sondern auch in seiner Einzigartigkeit besticht.

Im Frühjahr des vergangenen Jahres wählten unsere Kunden

ein vorgefertigtes GARDEON-Gartenhaus mit einer Grundfläche von 25 m2 und einer von Pergolen flankierten Terrasse an zwei Seiten. Sie entschieden sich bewusst für eine Variante mit isoliertem Dach, ohne vorgefertigte Fenster und Türen. Diese wollten sie später eigenhändig ergänzen. Ihr Ziel war es, einen modernen und harmonischen Ort zu schaffen, an dem sie ihre Wochenenden im Einklang mit der Natur verbringen konnten.

Mitte Juni 2022 wartete das Ehepaar voller Vorfreude auf die Ankunft der Monteure mit dem Gartenhaus und dem vorbereiteten Betonsockel.

Weder das steile Gelände noch der heiße Sommertag stellten für unser erfahrenes Team ein Hindernis dar. Die Arbeiten wurde in kürzester Zeit erledigt und übertrafen die Erwartungen des Paares: „Wir dachten, das Gebäude würde am Abend fertig sein. Zu unserer Überraschung stand das komplett montierte Haus jedoch schon kurz nach 13 Uhr auf dem vorbereiteten Fundament“, erinnern sie sich. Die Handwerker zeigten eine beeindruckende Effizienz, und der „Ameisenhaufen“ auf dem Grundstück wirkte wie eine perfekt koordinierte Gruppe. „Alles war zu 100 % fertig, nichts fehlte, alles passte.“ Nicht ein einziges ‚wir wollen nicht‘ oder ‚können nicht‘ war zu hören. „Wir waren wirklich beeindruckt, wie die Arbeiter aus der Slowakei solch einen reibungslosen Aufbau bewerkstelligen.“


Die Errichtung des Gartenhauses mit 25 m2 Grundfläche und Pergola dauerte etwa 5 Stunden. Doch auf dem Weg zum Traum-Wochenendhaus lagen noch viele Herausforderungen.


Nachdem das Gebäude (mit neuen Fenstern und Türen) den ersten Winter erfolgreich hinter sich lassen konnte, widmeten sich die Eigentümer dem Innenausbau und der Wärmedämmung der Wände. „Mit Hilfe der Wärmedämmung wollten wir nicht nur die Installationen verbergen, sondern auch einen Schutz vor sommerlicher Überhitzung schaffen. Die Decke wurde bereits gedämmt, und die Außenwände erhielten von innen 3 cm dicke Streifen aus gehärtetem Polystyrol“, erklären die Eigentümer. Ein Badbereich wurde durch Porenbetonwände abgetrennt, und auf die Außenwände wurde von innen eine zusätzliche, 3 cm dicke Wärmedämmschicht aus ganzen Polystyrolplatten angebracht.

Eine Grundschicht aus Baukleber und Netz wurde über die Trennwände und die Innenseite der gedämmten Wände angebracht, um den Innenputz und die Malerarbeiten im Frühjahr zu ermöglichen. Jedoch gestaltete sich der Verlauf anders als erwartet. Mit Beginn der dunklen Jahreszeit schien das Haus regelrecht zu „atmen“. Feuchtigkeit kondensierte an den Wänden und in den Ecken. Angesichts dieses Umstands entschieden die Eigentümer, die Außenwände von innen um weitere 5 cm zu isolieren, trotz ihrer Unzufriedenheit mit der bisherigen „Netting“-Methode. Schließlich markierte der abschließende Feinschliff den Höhepunkt: der Innenputz und der Anstrich des Raumes.

Nach dem Winter bewährte sich die 11 cm dicke Isolierung der Außenwände, und die Eigentümer konnten sich auf die letzte Etappe freuen: die Gestaltung der Umgebung und die Inneneinrichtung. Heute ist ihr Projekt abgeschlossen, und ihr modernes Wochenendhaus bietet alles, was sie für einen erholsamen Aufenthalt in der Natur benötigen. Der Innenraum, der als Wohn- und Esszimmer dient und eine Küchenzeile umfasst, ist mit einer perfekten Terrasse verbunden, geschützt durch eine Pergola und ausgestattet mit gemütlichen Gartenmöbeln.

Die große Glastür zur Terrasse schafft eine nahtlose Verbindung zwischen Innen- und Außenbereich, wodurch viel Tageslicht ins Haus gelangt. Ein gemütlicher Schlafraum ist durch eine breite Falttür bzw. Faltwand vom Tagesbereich getrennt, was die Flexibilität des Raumes unterstreicht. Selbst auf 25 m2 wurde das Ferienhaus praktisch und geschmackvoll eingerichtet.


Es ist beinahe nicht zu glauben, dass dieses schöne, moderne und gleichzeitig gemütliche Wochenendhaus aus einem einfachen, vorgefertigten Gartenhause entstanden ist.


„Nach mehr als einem Jahr ist es nun endlich soweit. Sie haben es angefangen, wir haben es beendet. Und unserer Meinung nach war die gemeinsame Arbeit ein Erfolg“, schrieben uns unsere zufriedenen Kunden. Aber sehen Sie selbst:  Die aktuellen Fotos des traumhaften Wochenendhauses sagen mehr als tausend Worte.

My v GARDEON sme hrdí na to, že sme podporili tento jedinečný projekt.


Aby sme dokončili tento príbeh s dokonalým koncom, všetko, čo si úprimne želáme, je: Užite si svoj krásne zariadený moderný dovolenkový dom naplno. Nech je veľa krásnych chvíľ, dní a víkendov v náručí hôr a prírody.


 

Quelle:
Fotobank GARDEON